DE EN AR

»Ich habe gelernt, Sachen auszuprobieren«

Drei Jahre dauert die Ausbildung zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau. In dieser Zeit lernt man alles, was man für den Pflegeberuf braucht. Sowohl in der Theorie als auch in den Praxiszeiten bekommen Auszubildende das Wissen an die Hand, was sie zu hervorragenden Pflegekräften macht. Aber sie lernen auch noch einiges über sich selbst.

Pflegeexpertin Olga und Pflegeexperte Abdullah haben 2020 ihre Ausbildung zur examinierten Pflegefachkraft erfolgreich beendet. Für beide war es ein spannender Weg von dem ersten Ausbildungstag bis zu dem Moment, an dem sie ihr Abschlusszeugnis in den Händen halten durften. Was sich aber auf keinem der beiden Zertifikate findet, sind die Fähigkeiten, Erkenntnisse und Erfahrungen, die sie in dieser Zeit über sich selbst machen konnten. Deshalb haben sie noch mal zusammengetragen:

Olga:

1.) »Auf Menschen zugehen, ohne Angst zu haben, dass sie mich nicht mögen könnten.«

2.) »Ich bin sportlicher geworden, da man sich in der Praxis viel bewegt und auch mal rennen muss.«

3.) »Ich habe gelernt, Sachen auszuprobieren, anstatt direkt „Nein“ zu sagen.«

Pflegeexpertin Olga hat ihre Ausbildung im AWO Sozialzentrum in Bruchköbel gemacht. Schon früh wusste sie, dass sie in die Pflege gehört. Nach der einjährigen Ausbildung zur Altenpflegehelferin war für sie klar, dass sie weitermachen möchte. Jetzt ist sie examinierte Altenpflegefachkraft und arbeitet weiterhin bei der AWO.

Abdullah:

1.) Wenn du den Menschen freundlich begegnest und mit ihnen lachst, vergessen sie dich nicht. Auch bei Bewohnern mit Demenz hatte ich das Gefühl, sie erinnern sich besser an mich.«

2.) Ich kann immer aufstehen. Vor allem, wenn der Wecker im Winter klingelt und dein ganzer Körper sich wehrt, aus dem Bett zu kommen. Das zu überwinden, führt zu einer positiven Entwicklung.

3.) Sprache verbindet: Viele Witze und Redewendungen im Deutschen sind ähnlich zu meiner Muttersprache. Es macht Spaß, mit den Bewohnern diese Gemeinsamkeiten zu entdecken.

Pflegeexperte Abdullah hat seine Ausbildung im AWO Seniorenhaus »Am Stumpen« in Riegelsberg abgeschlossen. In seinem Heimatland Syrien hat er bereits als Sanitäter gearbeitet, bevor er 2015 nach Deutschland gekommen ist. Jetzt ist er als examinierte Pflegefachkraft bei der AWO beschäftigt und ist glücklich über die vielen Erfahrungen, die er gemacht hat.